Was meine  Teilnehmerinnen über AROHA und KAHA sagen:

 

„Eigentlich müde – das Sofa so bequem – sich aufraffen – ankommen.  Langsam beginnen – im Hier und Jetzt- sich spüren und wahrnehmen – sich auspowern können – so wie es eben geht. Zur Ruhe kommen- Impulse zum Abschalten-nach Hause gehen – zufrieden sein.“

 

„Ich mache AROHA, weil ich innerlich zur Ruhe kommen kann, Das macht die Mischung aus Kraft und Entspannung, ich mag die fließenden Bewegungen, hat eine meditative Wirkung.“

 

„AROHA ist gut für meine Seele. Nach einem stressigen Arbeitstag kann man die Seele baumeln lassen.“

 

„AROHA stärkt Körper und Geist. Durch das regelmäßige Training finde ich wieder zu mir selbst und lässt den Stress des Alltags fallen.“

 

„Durch das Längen und Strecken der Wirbelsäule bei KAHA fühle ich mich danach einen Kopf größer und viel lockerer.“

 

„Nach dem Training ist mein Akku wieder aufgeladen für die ganze Woche.“

 

„Ich habe das gute Gefühl etwas für meine Ausdauer gemacht zu haben und gleichzeitig eine tiefe Entspannung.“

 

„Hier kann ich prima Stress- und Ärger abbauen“

 

„AROHA ist für mich Spaß, Fitnesstraining und ich bekomme den Kopf frei.“

 

„Die Gleichmäßigkeit der Bewegung gesteuert durch den  Rhythmus im ¾ Takt tut mir richtig gut, entspannt und beansprucht meinen Körper zugleich, der Rhythmus bringt mich in einen beruhigenden Geleichklang von Körper und Seele.“

 

„KAHA gibt mir Erholung vom Alltagsstress, innere Balance, Ruhe und Kraft. Ich bin froh meiner Intuition gefolgt zu sein, denn es ist wirklich etwas ganz Besonderes und es tut mir absolut gut!“

Aus datenschutzrechtlichen Gründen möchten meine Teilnehmerinnen nicht namentlich genannt werden. Ich respektiere Ihren Wunsch sehr gerne.

Meine Teilnehmerinnen sprechen mir aus meiner Seele und meinem Herzen. Vielen Dank an dieser Stelle an meine Teilnehmerinnen für Ihr Vertrauen und Ihre Treue.